MEWATEC Premium Dusch-WC Komplettanlagen

Die Zukunft des Badezimmers

Dusch-WC Sets bieten eine einzigartige Verbindung von Hygiene, Komfort und Funktionalität. Durch die umfangreichen Zusatzfunktionen unserer Smart Toiletten mit Dusche wie die individuelle Einstellungen von Wasserdruck, Wassertemperatur, Geruchsabsaugung oder Entkalkungsfunktion wird eine neue Ebene des Wohlbefindens erreicht. Das elegante Design der Dusch-WC Taharets fügt sich harmonisch in jedes Badezimmer ein. Haltbare Materialien sorgen für eine lange Lebensdauer und einfache Reinigung. Durch den Erwerb eines hochwertigen Dusch-WC-Systems eröffnen sich zahlreiche Vorteile für die persönliche Hygiene.


Die wichtigsten Information im Überblick

Unabhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden ist wichtig zu wissen, dass (elektrische) MEWATEC Dusch-WCs über bestimmte Standardfunktionen verfügen, die bei allen Modellen die gleichen sind. Dazu zählen folgende Funktionen:

  •     Analdusche mit Sprudeldusche Air+
  •     Ladydusche mit Sprudeldusche Air+
  •     Einstellbare Wassertemperatur
  •     Einstellbarer Wasserdruck
  •     Soft-Close
  •     Energiespar-/ Standbymodus
  •     Sprudeldusche Air+
  •     Duscharmreinigung

Somit sind die essenziellen Funktionen, auch Dusch WC Grundfunktionen genannt, bei den MEWATEC Dusch WCs bereits inklusive. Weitere Ausstattungen, die je nach Modellvariante enthalten sind, sind folgende:

  •     Einlauffunktion
  •     Einstellbarer Warmluftföhn
  •     Geruchsabsaugung via Aktivkohle-/ Bio-Diatomfilter
  •     Einstellbare Sitzheizung
  •     Auto-Öffnen
  •     Nachtlicht
  •     Entkalkungsfunktion
  •     Entkalkungserinnerung
  •     Pre-Wetting
  •     Fernbedienung
  •     Automatische Spülung
  •     Oszillierende Dusche
  •     Pulsierende Dusche
  •     Auto-Funktion
  •     Energiesparmodus
  •     Smart-Home / App-Steuerung
  •     Energiesparmodus
  •     Duscharm aus Kunststoff / Edelstahl
  •     Deckel und Brille aus ABS/PP/Duroplast
  •     UV Sterilisation
  •     Wechselbarer Duschkopf für besondere Hygiene
  •     Quick-Release von Deckel und Brille
  •     Benutzerprofile

Wie liefern alle Materialien, die sie für eine Installation und Inbetriebnahme benötigen (vorausgesetzt, alle nötigen Strom- und Wasseranschlüsse sind vorhanden) immer mit.

Wasser sparen:
Die Vorbefeuchtung der Toilette verbraucht pro Sprayvorgang ca. 70ml. Eine große Spülung, die in der Regel wiederholt wird, wenn Reste an der Keramik hängenbleiben, benötigt 6-8 Liter (je nach Spülkasten). Das ist mehr als das 100fache! Durch die Vorbefeuchtung der Toilette wird diese erneute 2. Spülung in der Regel überflüssig.

Lebenszeit der Keramik erhöhen:
Das Vorbenetzen des WCs ist nicht nur lebensverlängernd beim „großen Geschäft“ sondern vor allem auch hochwirksam beim Urinieren. Urinstein ist unglaublich hartnäckig und greift die Oberfläche der Toilette an. Ein Vorbenetzen vermindert auch hier das Anhaften und die Bildung von Urinsteinschleiern.

Die Vorbefeuchtung der Toilette ist ein Merkmal, welches unter ökologischen Gesichtspunkten ein neues Zeitalter moderner Toiletten definiert. Ökologisch bewusste Unternehmen nutzen diese Technologie, um ihren Kunden sowie der Umwelt einen Mehrwert zu verschaffen.

Toilettenkeramik:
Toiletten werden in einem endothermen Brennverfahren hergestellt, bei dem Unmengen an Energie benötigt wird (über 1200 Grad Brenntemperatur). Eine Verlängerung der Lebensdauer der Keramik ist also nicht nur im Interesse eines jeden Kunden, sondern vor allem auch ein Anliegen der sanften Schonung unserer aller Ressourcen und somit ein aktiver und effektiver Beitrag zum Umweltschutz.

Je nach Einsatzgebiet ist es wichtig, dass Sie ein Dusch-WC mit den richtigen Materialien verwenden. Wenn Sie das Dusch WC zum Beispiel in einem Tageslichtbad installieren, sollten Sie ein Dusch WC mit PP oder Duroplast Kunststoff wählen, da diese UV-beständig sind. Wenn das Dusch WC in einem hochfrequentierten Bad installiert wird, ist es sinnvoll, ein Dushlet mit Duroplast Kunststoff zu wählen, da dieser äußerst robust ist. Wenn sie das Dusch WC durchschnittlich stark frequentieren (2-3 mal pro Tag) und kein Tageslichtbad haben, ist der hygienische ABS Kunststoff ausreichend.


Des Weiteren sind die verwendeten Materialien bei den Duscharmen in den Dusch WCs unterschiedlich. So sind bei den Einstiegsmodellen z.B. Kunststoffduscharme und bei den Premiummodellen Edelstahlduscharme mit wechselbarem Duschkopf verbaut.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Dusch WC Aufsätzen, die auf eine schon vorhandene Toilette installiert werden und Dusch WC Komplettanlagen, die Toilette und Dusch WC in Einem sind.

Dusch WC Komplettanlagen sind meist umfangreicher und technisch besser ausgestattet als ein Dusch WC Aufsatz. Dies liegt vor allem daran, dass die zugehörige Toilette ideal ausgenutzt werden kann. Hierbei werden alle technischen Komponenten des Dusch-WC Moduls in die sonst ungenutzten Hohlräume der Keramik versenkt. So kann z.B. der Rückflussverhinderer / freier Auslauf (Backflow prevention system) nach DIN EN1717 einfacher verbaut werden.

Auf den ersten Blick sieht diese Dusch WC Lösung aus, wie eine ganz herkömmliche Toilette. Die Optik ist äußerst flach und unauffällig. Nur durch einen zweiten Blick sieht man z.B. einen Seitenbedienknauf oder beim Öffnen des Deckels den Sitzbelegungssensor. Diese Form der WC Dusche fügt sich ästhetisch sehr dezent in Ihr Bad an und besticht eher durch sanfte Designelemente.

Bei einem Dusch WC Aufsatz befindet sich die Technik im hinteren Bereich des Gerätes, da hier der Hohlraum der Toilette nicht genutzt werden kann. Dies macht den Dusch WC Aufsatz optisch oft sehr viel höher als eine Dusch WC Komplettanlage. Ein weiterer Unterschied ist die Bedienung. Der Trend geht zwar immer mehr in Richtung Fernbedienung jedoch erfreut sich die fest montierte Seitenbedienung in vielen Haushalten höchster Beliebtheit. Bei Dusch WC Aufsätzen sieht man sofort, dass es sich nicht um eine herkömmliche Toilettenbrille handelt.

In Europa geht der Trend zu einer sehr zurückhaltenden, minimalistischen Optik. Das schlanke Design liegt hier absolut im Trend. Die geballte Hygiene-Technik, die in diesen Geräten steckt, ist primär in der Anwendung wichtig, nicht jedoch in der Außenwirkung.

In Amerika und Asien ist dies oft anders. Hier ist es optisch gewünscht, dass man sofort erkennt, dass sich auf der Toilette ein Highend Gerät befindet.

Egal, wie unterschiedlich die Kulturen in der Optik auch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Das Dusch WC mit seiner ausgeklügelten Technik und gründlichen und natürlichen Wasserreinigung wird immer mehr zum festen Bestanteil der täglichen Intimpflege.

 

Hervorragende Ausstattung und Funktion benötigen bestimmte Installationsvoraussetzungen. So benötigen Dusch WCs einen Strom- und Wasseranschluss. Ein Dushlet Aufsatz benötigt einen 1/2“ Wasseranschluss auf der linken Seite der Toilette (wenn Sie auf das Dushlet schauen) oder sie verwenden einen bereits vorhandenen Wasseranschluss und erreichen diesen mit unseren ¼“ Anschluss Sets.

Ebenso ist ein Stromanschluss auf der gegenüberliegenden Seite (rechts, wenn Sie vor der Toilette stehen) nötig. Unsere Dusch WCs werden mit einem üblichen Schutzkontaktstecker für deutsche Steckdosen ausgeliefert und mit einer Spannung zwischen 220-230 V betrieben. Welche Voraussetzungen genau erfüllt werden müssen, können Sie der Bedienungs- und Installationsanleitung des entsprechenden Produktes entnehmen.

Ein Dusch WC Aufsatz benötigt zu dem eine plane Fläche auf der Keramik. Bestimmte Maße der Keramik sollten ebenso eingehalten werden. Auch diese Voraussetzung variiert von Modell zu Modell, diese Info können Sie ebenfalls der Bedienungs- und Installationsanleitung entnehmen.

Komplettanlagen mit verdeckten Anschlüssen benötigen eine Wasser- und Stromzufuhr, die aus der Wand in die Keramik geführt werden. Grundlegend gilt jedoch, dass Dusch WC Komplettanlagen an alle üblichen Vorwandelemente passen, auch denen anderer Hersteller. Genauere Informationen können Sie dem folgenden Video entnehmen:

 

Wie einfach ein Dushlet installiert wird, können Sie im nachstehenden Video sehen:

Das klassische Bidet kennt fast jeder. Und doch verschwindet es immer mehr aus europäischen Bädern. Das Bidet wird oftmals nur mit kaltem Wasser betrieben, was eine optimale Reinigung erschwert. Zudem lässt sich der Strahl des Wassers nicht in der Position verändern. Der Nutzer schwebt also oft über dem Duschstrahl, um die richtige Position zu finden. Das macht die Nutzung für die Kleinsten oder auch bewegungseingeschränkte Nutzer sehr schwer. Besonders einschränkend ist, dass diese Lösung nur in äußerst großen Bädern genutzt werden kann. Stellen Sie sich vor, Sie müssten zwei Toiletten in einem Bad unterbringen und mit Wasserzu- und Abläufen versehen! Stellen Sie sich nun vor, Sie könnten beides in einem haben! Genau hier ist das Dusch-WC perfekt. Es spart eine Menge Platz und überholt das Bidet in der Leichtigkeit der Anwendung um Längen.

Die Unterschiede zwischen einem Dusch-WC und dem Taharet könnten nicht größer sein. Versorgen beide auf den ersten Blick den Nutzer mit einem Wasserstrahl, so ist der Blick ins Detail doch erheblich.

Ähnlich wie bei einem Bidet ist der Wasserstrahl nur sehr bedingt einstellbar, oftmals nur mit kaltem Wasser möglich und zudem in der Wartung und Pflege sehr aufwändig. Der Preis der Erstanschaffung verlockt oft zum Kauf. Wenn jedoch einmal eine Verkalkung oder Ablagerung vorliegt, entpuppt sich das Taharet schnell als Fehlinvestition. Zur Beseitigung von Mängeln muss die gesamte Toilette abgenommen werden und nicht selten muss das komplette System ersetzt werden.

Weiter gibt es hier keine großen Möglichkeiten die Hygiene wirklich zu optimieren. Besonders die wohltuende Sitzheizung, eine pulsierende oder oszillierende Dusche, die den Reinigungsbereich vergrößern und schnelle Erleichterung bei Ausscheidungsproblemen schaffen, sucht man hier vergebens.

Grundsätzlich sollten Deckel und Brille, wie bei einer herkömmlichen Toilette auch, bei einem Dusch WC stabil, formschön und idealer Weise UV beständig sein. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Deckeln.

Die überlappende Form
Hierbei überdeckt der Deckel die Brille vollständig. Die Brille ist optisch nicht sichtbar. Ist eine Sitzheizung in der Brille integriert, wird die Wärme besser isoliert.

Die doppelschichtige Form
Hierbei liegen Deckel und Brille aufeinander auf und sind von der Seite einzeln sichtbar.


Sanftes Schließen / Softclose von Brille und Deckel
Ein hochwertiges Dusch WC verfügt über Druckdämpfer, welche Brille und Deckel sanft schließen lassen und einen lauten Aufprall verhindern. Markenhersteller verwenden unterschiedliche Technologien, um das Schließen sanft erfolgen zu lassen. MEWATEC hat hierfür hochwertige MewaSoft Öldruckdämpfer entwickelt. Diese sind sehr zuverlässig, robust und besonders langlebig.


Kunststoffe und andere Materialien
Für frische und Hygiene sorgt des Weiteren die Verwendung von antibakteriellen Kunststoffen mit der Silber Ionen Technology AG++. Hierbei werden Silber Ionen zu der flüssigen oder pulverisierten Kunststoffrohmasse zugegeben. Silber Ionen wirken antibakteriell und sogar antiviral. MEWATEC verwendet für Brille und Deckel in der Regel eine höhere Anzahl von Silber Ionen, um die Wirksamkeit Ihrer Kunststoffe zu maximieren. Neben Brille und Deckel werden bei MEWATEC Silber Ionen ebenso in Kunststoff Duscharmen eingebaut, um auch hier ein hohes Hygienelevel zu erreichen.

Die Standardsitzhöhe einer Toilette beträgt ca. 42cm vom Boden gemessen. Das ist auch bei Dusch WCs in der Regel der Fall. Körperliche Einschränkungen können es jedoch notwendig machen, dass diese Höhe angepasst oder verändert werden muss. Egal, ob es sich um einen Nutzer handelt, der groß gewachsenen ist und dem die Sitzhöhe zu tief ist, einen Rollstuhlfahrer, der die Toilette so nicht ohne Hilfe erreichen kann oder um einen älteren Menschen, der aus der tiefen Sitzposition nicht mehr ohne Anstrengung aufstehen kann. So umfangreich wie die Gründe der Sitzhöhenanpassung sind, sind auch die Lösungen.


Wird das Bad komplett saniert, so lohnt es sich ein höhenverstellbares Vorwandelement, wie das MEWATEC SlimFix, zu verbauen. Hier können Sie die Höhe des Unterputzsystems bereits beim Einbau festlegen und diese in einem Rahmen von 20 cm einstellen.
Renovieren Sie Ihr Bad hingegen, so kann ein Aufputzspülkasten wie die MEWATEC MagicWall ideal zur Höhenanpassung genutzt werden. Untersockeln Sie die MagicWall auf Ihre Bedürfnisse und erreichen Sie damit die von Ihnen gewünschte Sitzhöhe.

Ist es gewünscht, dass die Sitzhöhe immer wieder flexibel angepasst werden kann, so macht sich ein Toilettenlifter im Haushalt bezahlt. Dieser kann über eine externe Fernbedienung immer wieder in der Höhe neu eingestellt werden. Egal, ob Sie in einem Mehrgenerationenhaushalt leben oder Sie Patienten in der Kurz- oder Langzeitpflege begrüßen. Weitere Informationen zu unseren MewaCare Produkten finden Sie hier.

 

Schützen Sie Ihr Dusch-WC mit wenigen Handgriffen vor Kalkschäden
Kalkschutzfilter verlängern die Lebensdauer Ihres Dusch-WCs erheblich! Da die Wasserqualität in Deutschland stark von Region zu Region schwanken kann, ist es uns nicht möglich 100% verbindliche Angaben zum Wechsel-Intervall des Filters zu machen. Aus unsere langjährigen Praxis hat sich ein Wechsel-Intervall von 2 - 3 Monaten als am Sinnvollsten herausgestellt.
Auch ein Wasserrohrbruch in der gleichen Straße kann viele Rost, Schlamm- und Schwebeteilchen durch die Trinkwasserleitung spülen und das Ende eines Dusch-WC bedeuten. Kalkschutz- oder Sedimentfilter schützen Ihr Dusch-WC vor derartigen Verschmutzungen, Kalkablagerungen und vor Defekten.
Die MEWATEC Kalkschutzfilter sind zur Installation vor Dusch-WCs aller MEWATEC Serien sowie Dusch-WC Aufsätze anderer Hersteller (herstellerunabhängig) geeignet.


Optimaler Schutz
Der MEWATEC Kalkschutzfilter MF-100/ MF101 mit höchster Wirkung dank Ionentauscher-Harz und verbesserter Materialzusammensetzung, wurde für den optimalen Schutz Ihres Dusch-WCs entwickelt. Er bindet Kalk, schützt vor Fremdkörpern und Verunreinigungen im Trinkwasser sowie vor schädlichen Substanzen. Der Filter hemmt zusätzlich die Verkeimung sowie das Wachstum von Pilzen, Bakterien und Algen. Er entfernt Chlor, Pestizide, organische Substanzen sowie Rost, Eisen, Blei, Nickel, Cadmium, Kalzium, Aluminium, Quecksilber, Arsen und außerdem unangenehme Gerüche.


Wechselzyklus
Der Wechselzyklus beträgt ca. 3 Monate bei durchschnittlichem Härtegrad des Wassers. Im Fall einer Überschreitung der Nutzungsdauer bzw. starker Verschmutzung des Filters kann es zu Beeinträchtigung Ihrer Dusch-WC-Funktionen, speziell des Duschwasserdrucks kommen. Wechseln Sie in diesem Fall den Filter.

Der Austauschzyklus hängt von der Benutzungshäufigkeit des Dusch-WCs sowie vom Härtegrad des Wassers ab.
Härtegrad Ihres Leitungswassers:

Die Härtebereiche sind seit 2007 an europäische Standards angepasst worden. Die Angabe wird standardisiert in Millimol Gesamthärte je Liter dargestellt. Eine genaue Angabe der Wasserhärte in Ihrer Region können Sie bei Ihrem Wasserwerk erfragen.

Anschlüsse
1/2" Außengewinde und 1/2" Innengewinde


Schutz vor Zerstörung meines Dusch-WC:
WACOR konzentriert sich seit vielen Jahren auf die Entwicklung, Vertrieb und Service rund um Dusch-WCs.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass Dusch-WCs mit vorgeschalteten Dusch-WC-Filtern wesentlich länger leben, als Dusch-WCs ohne einen derartigen Filter. Bereits nach einem Wasserrohrbruch in der gleichen Straße werden so viele Rost, Schlamm- und Schwebeteilchen durch die Trinkwasserleitung gespült, sodass ein solch entfernter Rohrbruch bereits das Ende eines Dusch-WC bedeuten kann. Kalkschutz- oder Sedimentfilter schützen Ihr Dusch-WC vor derartigen Verschmutzungen und vor Defekt. Betreiben Sie Ihr Dusch-WC, wenn möglich, nicht ohne einen dieser Filter!

 

MEWATEC Dusch WC Komplettanlagen sind immer modular aufgebaut. Das bedeutet, dass die Dusch WC Einheit und die Keramik passgenau aufeinander abgestimmt sind. Das Technikmodul und der Tank der Dusch WC Einheit werden in die Keramik versenkt, was eine Menge Platz spart bzw. den sonst ungenutzten Hohlraum perfekt nutzt.

Deckel und Brille sind oft mit einem Quick Release System versehen. So können diese mit nur einem Klick von der Toilette abgenommen werden, was die Reinigung der Dusch WC Komplettanlage und auch der Toilette so einfach wie noch nie macht.

Der entscheidende Vorteil dieses Systems liegt auch in der Einfachheit der Wartung und Reparatur. Sollte Ihr Dusch WC also einmal einen technischen Fehler aufweisen, so wird nur das Technik- bzw. Tankmodul in unsere Servicewerkstatt eingesandt und verlässt in der Regel 24 Stunden später instandgesetzt wieder unser Haus. Unser 24 h MewaRepair System ist damit absolut einzigartig und ergänzt die 15 Jahre Ersatzteilgarantie sowie 3 Jahre Herstellergarantie.

Ausführliche Informationen zu Reparaturen und der Garantie, können Sie hier entnehmen.

 

Keramik
Dusch WC Keramiken sind meist in Highend Qualität, spülrandlos und aus unserem Hause mit mewaNANOtec Beschichtung ausgerüstet. Die Fertigung erfolgt nach neuesten Standards und schließt die gängigsten DIN und CE Normen (z.B. EN997 ), ein.
Besonders hygienisch ist Ihre (MEWATEC) Toilette, da diese spülrandlos ist und eine Tiefspülung ausweißt. In beiden Fällen werden entstehende Gerüche und die Ansammlung von Bakterien von Anfang an verhindert und nicht erst im Nachgang beseitigt.

Rund oder eckig?
Die Toilette in eckiger Form hat durch Ihre gerade nach vorne laufenden Seitenrändern eine komfortable Sitzauflage. Runde Toiletten hingegen sparen in der Regel Platz im Bad und sind ästhetisch weicher.
Noch vor einigen Jahren waren eckige Toilettenkeramiken schwierig zu spülen. Die Form war zwar in den Bädern hoch beliebt jedoch war das Spülbild bei der überwiegenden Zahl von Modellen auf dem Markt nicht ideal entwickelt. Das Wasser wurde nicht mit ausreichendem Druck in die Toilette eingespült, was sich in einem unsauberen WC oder zugesetzten Abwasserrohren bemerkbar gemacht hat.


Die spülrandlose WC-Generation - höchste Reinheit und perfektes Design
Seit der Entwicklung der spülrandlosen Technologie ist diese Herausforderung Geschichte. Das Wasser wird von zwei Seiten eingespült, verläuft entlang eines sehr flachen Spülkanals und kollabiert dann mit hohem Druck in die Toilette hinein. Die Spültechnologie von Toiletten ohne Rand ist hoch effektiv, kommt mit sehr viel weniger Wasser aus und bedeutet daher auch eine große Wasserersparnis im Haushalt. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich durch das Fehlen der schwer zu reinigenden Spüllippe keine Ablagerungen und Bakterien mehr unter dieser sammeln können, die dann zu unangenehmen Gerüchen führen. Achten Sie beim Neukauf einer Toilette oder einer Dusch-WC Komplettanlage daher darauf, dass diese spülrandlos ist. Diese Keramiken sind in der Anschaffung zwar meist ein wenig teurer, machen sich aber durch die erhebliche Wasserersparnis beim Spülen schnell bezahlt.


Rüsten Sie von Ihrer alten Toilette auf eine neue, spülrandlose auf, so kann es vorkommen, dass die voreingestellte Spülmenge des bestehenden Spülkastens zu hoch für die moderne Keramik ist. Dies äußert sich vor allem durch überspritzendes Spülwasser. Der Grund hierfür liegt an der nun fehlende Spüllippe und der zu hohen Wassermenge.
MEWATEC hat genau hierfür eine Spülstromdrossel entwickelt. Diese wird einfach in den Frischwasserzulauf der Toilette gelegt. Damit wird der Spülstrom des Spülwassers verringert. Die Spülstromdrossel verfügt über perforierte Elemente, welche je nach Bedarf entfernt werden können, um den Spülstrom noch feiner zu optimieren.

Leichte Oberflächenreinigung mit mewaNANOtec
Hochwertige Keramiken verfügen häufig über sogenannte Nanobeschichtungen. Auch hier gehen die Qualitäten der gewählten Beschichtung weit auseinander. Oft wird die Beschichtung nach dem Brennvorgang auf die Toilette aufgesprüht. Der Abtrag dieser Beschichtung geht der Regel recht zügig. Die mewaNANOtec Beschichtung wird noch vor dem Brennprozess in Form einer speziellen hochwertigen Lasur aufgetragen. Dies erhöht die Haltbarkeit wesentlich und hält sehr viel länger als eine nachträglich aufgebrachte Beschichtung.
Grundsätzlich hat jeder Hersteller seine eigene (Geheim-) Rezeptur.


UV-Reinigung
Bei Beschichtungen muss noch lange nicht Schluss sein. Noch gründlicher und hygienischer wird Ihre Toilette durch den Einsatz der UV-Reinigung. Dusch-WC Komplettanlagen mit dieser Funktion machen dies mit nur einem Knopfdruck möglich. Da Sie bei der Desinfektion mit UV-Licht gänzlich auf aggressive Chemikalien und Reiniger verzichten können, tragen diese zu einem maßgeblichen Umweltschutz bei und schonen zum anderen auch die Beschichtung Ihrer Toilette.


Toiletten in schwarz oder weiß
Die klassische Sanitärfarbe Weiß hat sich bei Toilettenkeramiken in den letzten Jahrzehnten fest etabliert. Der Grund ist so einfach wie plausibel: Verunreinigungen können wesentlich besser erkannt und beseitigt werden, was das Maß der Hygiene erhöht. Zudem sind Kalkablagerungen und Wasserspuren auf einer weißen Fläche nicht so auffallend sichtbar und macht das zügige Nachtrocknen mit einem Tuch im Becken unnötig.
Schwarze Toiletten erscheinen immer einmal wieder in Trend- und Designwellen auf dem Markt. Die Nachteile dieser oft vorübergehenden Modetrends sind, wie beschrieben, jedoch recht groß. Aus diesem Grund hat sich MEWATEC entschieden keine schwarzen Dusch WCs bzw. Toilettenkeramiken zu produzieren.


Flachspüler oder Tiefspüler
Flachspül Toiletten verfügen über eine Ausbuchtung, auch Stühlchen genannt, die Ausscheidungen auffängt. Diese Art der Stufe hat jedoch den Nachteil, dass der Wasserstrom bei der Spülung größere Arbeit verrichten muss. Dadurch wird die Reinigung erschwert und es verbraucht mehr Wasser. Tiefspül WCs werden deswegen heute meistens nur noch in medizinischen Einrichtungen installiert, wo die Entnahme von Stuhlproben notwendig ist.
Weitaus beliebter im modernen Badezimmer sind Tiefspül Toiletten. Ohne die Zwischenstufe funktionieren diese Keramiken trichterförmig, sodass Ausscheidungen direkt senkrecht nach unten geleitet werden. Tiefspüler gelten als weitaus hygienischere Lösung, da Schmutz in der Toilettenschüssel schlechter haften kann. Dadurch ist die Keramik leichter zu pflegen und zu reinigen und unangenehme Gerüche werden minimiert. Ohne die Zwischenstufe, kann das Spülwasser jeglichen Schmutz problemlos abführen. Eine Nachreinigung ist in der Regel kaum nötig. Ein großer Vorteil besteht außerdem darin, dass bei der Spülung in dieser Form eine Menge Wasser gespart werden kann, da der Wasserstrom durch keine weiteren Barrieren behindert wird.

 

Die quick release Funktion dient der einfachen Reinigung sowie dem kinderleichten Austausch von Deckel und Brille. Deckel und Brille vom Dusch-WC Lösen, unter die Dusche stellen, abbrausen, mit einem weichen Tuch trocknen: fertig!
Die Alterung eines jeden Deckels ist, trotz höchster Qualität und der Verwendung bester Materialien, nicht zu verhindern. Aus diesem Grund sind hochwertige Geräte mit einem quick release ausgerüstet. Eine Verriegelung ermöglicht das blitzschnelle Entfernen von Deckel und Brille. Sind Deckel du Brille in die Jahre gekommen, müssen nur die wirklich notwendigen Komponenten ausgetauscht werden. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt.

Einige MEWATEC Modelle verfügen über ein Display in der Abdeckung hinter dem Deckel. Diese Anzeige gibt einen Aufschluss darauf was den Nutzer, wenn er Platz genommen hat, erwartet. Beispielsweise werden Sitztemperatur, Waschtemperatur oder Entkalkungsstatus angezeigt. Das macht die Nutzung noch einfacher und komfortabler.


Artikel 1 - 6 von 6